Die Evangelische Kirche der Pfalz bekommt erstmals eine Kirchenpräsidentin: Die 55-jährige Oberkirchenrätin Dorothee Wüst folgt im März auf Christian Schad. Sie setzte sich mit 36 von 68 Stimmen gegen ihre Mitbewerber, Oberkirchenrätin Marianne Wagner und Diakoniepfarrer Albrecht Bähr, durch. Mit der Wahl von Dorothee Wüst und von Bettina Wilhelm zur juristischen Oberkirchenrätin besetzen Frauen künftig vier der sechs Sitze im Landeskirchenrat.

[weiterlesen]

Ein gemeinsamer evangelisch-katholischer Religionsunterricht, wie ihn etwa Grundschüler in Eußerthal und Ramberg erleben, ist derzeit keine Seltenheit. Durch die Corona-Krise wird die Idee des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts in etlichen Schulen vorübergehend umgesetzt.

[weiterlesen]

Die Umgestaltung des Kirchenraums und energetische Sanierung der drei protestantischen Kirchengebäude in Neuhofen – Kirche, Gemeindehaus und Pfarrhaus als Gebäudeensemble am Kirchgäßl – ist nach eineinhalb Jahren abgeschlossen. Dies feiert die Kirchengemeinde mit einer Festwoche bis 4. Oktober.

[weiterlesen]

In unserer Reihe "Dokumentation" lesen Sie in dieser Ausgabe den Beitrag "Die Mutter aller Moscheen - Eine kulturhistorische Betrachtung der Hagia Sophia mit Blick auf Koran und Bibel" von Stefan Pohlit. Der Autor lebte mehr als zehn Jahre in der Türkei und lehrte zwei Jahre als Juniorprofessor am Staatlichen Konservatorium für Türkische Musik der TU Istanbul.

[weiterlesen]


Wind des Friedens auf dem Fußballplatz

Politisch ist die Lage im Nahen Osten verfahren. Doch zuletzt brachte das Abkommen der Vereinigten Arabischen Emirate mit ­Israel wieder Bewegung in die Sache. Jetzt wollen Unternehmer aus Abu Dhabi einen israelischen Fußballclub kaufen. Ein Leitartikel von KIRCHENBOTEN-Autor Florian Riesterer.

[weiterlesen]

Synode sucht den festen Grund

Die Synode hat mit einer geradezu überwältigenden Mehrheit die 53-jährige Kirchenjuristin Bettina Wilhelm zur Nachfolgerin von Oberkirchenrat Dieter Lutz gewählt. Sie hat im dritten Wahlgang Oberkirchenrätin Dorothee Wüst zum Nachfolger von Kirchenpräsident Christian Schad bestimmt. KIRCHENBOTEN-Chefredakteur Hartmut Metzger kommentiert die Wahlsynode.

[weiterlesen]