An diesem Sonntag feiern evangelische Christen in Deutschland den Israelsonntag. Er hat das Verhältnis von Christen und Juden zum Thema. Damit führt er mitten in die theologisch, historisch und politisch komplexeste Debatte, die in der Kirche zu finden ist. Ein Kommentar von KIRCHENBOTEN-Autor Klaus Koch.

[weiterlesen]

Vor 30 Jahren leitete das „Paneuropäische Picknick“ an der österreichisch-ungarischen Grenze das Ende der kommunistischen Herrschaft in vielen europäischen Ländern ein. KIRCHENBOTEN-Autor Martin Schuck beschäftigt sich in seinem Leitartikel mit der Politik der aktuellen ungarischen Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orban.

[weiterlesen]